Jazzmeile Thüringen

Jazzmeile Thüringen

Die Jazzmeile Thüringen ist ein ganz Thüringen umfassendes, jährlich wiederkehrendes Festival. Meist dauert sie von Anfang Oktober bis Anfang November. In den vergangenen Jahren hat die Jazzmeile Thüringen erheblich an Renommee gewonnen. Indizien sind die vermehrten Anfragen in- und ausländischer Musiker nach Auftritten sowie der stetig anwachsende Zuspruch der Zuschauer. Zuletzt waren es bis zu 22.000 pro Jahr.

Die Jazzmeile Thüringen ist ein nach zeitlicher Dauer, landesweiter Verbreitung und künstlerischem Anspruch einzigartiges Festival. Die Jazzmeile Thüringen steht unter der Schirmherrschaft des Thüringer Ministeriums für Bildung Wissenschaft und Kultur.

Veranstaltet wird die Jazzmeile Thüringen seit 1992 von der „AG Jazzmeile Thüringen“, einer interkommunalen Arbeitsgemeinschaft. Mitglieder sind 18 Thüringer Kommunen, die das Festival in flexiblem Umfang unterstützen. Geschäftsführer und Programmchef ist Thomas Eckardt in Jena.

Mitglied in der AG Jazzmeile Thüringen ist weiterhin die „LAG Jazz e.V.“, die Landearbeitsgemeinschaft der Thüringer Jazz-Clubs und Jazz-Musiker. Durch ihren Vorstand werden die Fördermittel des Thüringer Kultusministeriums verwaltet.

Diese Doppelstruktur verbindet in idealer Weise die Flexibilität eines Unternehmens mit der Organisation der einzelnen Clubs. So hält die Jazzmeile Thüringen einerseits Kontakt zu internationalen Trends im Jazz, bleibt aber auch den örtlich verschiedenen Traditionen und Publikumsgeschmäckern verbunden.

Kontakt

AG Jazzmeile
z. Hd. Herrn Thomas Eckardt
Hardenbergweg 69
07745 Jena

Telefon: 03641 602678
Telefax: 03641 602678
E-Mail: info@jazzmeile.org
Internet: www.jazzmeile.org